Anschlussfinanzierung

Folgefinanzierung

Aachen: Sieben Hinweise auf eine gute Anschlussfinanzierung Die anstehende Nachfinanzierung der Liegenschaft kann trotz äußerst niedrigem Zinsniveau zum Teil fehlschlagen. Entscheidend sind der Effektivzinssatz und die Restverschuldung für den gleichen Kreditbetrag und die gleiche monatliche Rate. Die Offerte mit der niedrigeren Restverschuldung ist günstiger. Franz Lücke, Immobilienfinanzierungsexperte bei ING-Diba, berät diejenigen, die ihrer Geschäftsbank bei der Anschlussfinanzierung weiterhin die Treue halten wollen: "Schüchterne Bankkunden sollten einen Zinsabschlag verlangen, denn Anschlussfinanzierungen bergen ein niedrigeres Risikopotenzial als Neugeschäfte.

Bei einer Übertragung der Grundpfandrechte an die neue Hausbank fallen für die Umterminierung nur wenige hundert EUR an. Die Änderung ist dann sinnvoll, wenn der Zins des alternativen Darlehens mehr als 0,2 Prozentpunkte unter der gebotenen Verlängerung liegen. Wenn Sie Ihre Anschlussfinanzierung früh unter Kontrolle bekommen wollen und das Anschlussdarlehen nicht gleich annehmen, müssen Sie in der Regel ab dem dritten Kalendermonat so genannte Zusagezinsen zahlen. 0,25 Prozentpunkte pro Kalendermonat sind rasch bezahlt.

So können Sie z. B. ein Jahr Zinslosigkeit bei 1822 direct, HUK Coburg und HUK Coburg und DSB sowie neun Monaten bei AW und DEGUSSA vorfinden. Extrem niedrige Zinssätze und der niedrigere Kreditbetrag ermöglichen eine niedrigere Kreditzinsen für Folgefinanzierungen. Erhöht sich zum Beispiel der Rückzahlungssatz von zwei auf vier Prozentpunkte, verringert sich die Laufzeit bei einer Restverschuldung von 100.000 EUR um 15 Jahre, während die Zinsaufwendungen halbiert werden.

Zahlreiche Kreditanstalten offerieren Folgefinanzierungen mit einem variablen Tilgungsanteil während der Festzinsperiode. Nach Beendigung der Ertragsschwäche ermöglicht eine variable Rückzahlung eine Erhöhung der Rückzahlungsrate. Beispielsweise bietet die Bank und ING-Diba freie Rückzahlungsratenänderungen an. Nach Ablauf der ersten Finanzierungsperiode sind oft noch 70 oder 80 Prozentpunkte der verbleibenden Schulden ausstehend. Damit Sie den verbleibenden Betrag schnell reduzieren können, benötigen Sie eine optimierte Rückzahlung und eine angemessene Frist.

Denn die Liegenschaft sollte bis zur Pensionierung verschuldungsfrei sein, wenn das Gehalt fällt und die hohen Raten schwierig zu bewältigen sind. Die Rückzahlung und die Fälligkeit sind so festgelegt, dass keine Restschulden verbleiben. Zusätzlich zu den montalen Rückzahlungen tragen spezielle Rückzahlungen dazu bei, die Kreditschuld rascher zu reduzieren. Wenn die Hausbank dafür eine Zinsprämie in Rechnung stellt, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Möglichkeit wirklich nutzen - sonst wird das Darlehen überflüssig teurer.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum