Autokredit Zinsen

Auto-Darlehen Zinsen

Sparkassen-Autokredit Günstige Konditionen Flexible Laufzeit Feste Laufzeit, überschaubare Raten Kredit beantragen Unser Autokredit: Niedrigzinsgarantie Autobrief bleibt in Ihren Händen Sofortige Überweisung Ihres Wunschbetrages Surftipp Sichern Sie sich jetzt niedrige Zinsen mit ING Autokredit! Eine Auto-Auto-Darlehen können sehr unterschiedlich im Preis. Einen Autokredit direkt beim Händler aufnehmen oder einen Bankkredit für die Autofinanzierung aufnehmen und einen Barrabatt auf das Auto erhalten? Handelt es sich um einen Immobilienkredit oder einen Autokredit, kann der Kredit zu günstigen Zinssätzen frei verwendet werden. Die DFSI ermittelte die Angebote, die mit einem guten Mix aus günstigen Zinsen und kundenfreundlichen Verträgen überzeugten.

Auto-Darlehen

Ein Autokredit ist ein Darlehen, das für einen bestimmten Zweck bestimmt ist. Daraus resultieren erhebliche Restriktionen bei der Geldverwendung, aber auch vorteilhafte Zinssätze. Voraussetzung dafür ist, dass der Kaufgegenstand (Auto) als Sicherung für das Autokreditgeschäft dienstbar ist. Was sind die Voraussetzungen, die der Autokredit an den Darlehensnehmer mit sich bringt?

Selbstverständlich werden auch bei einem Autokredit eindeutige Vorgaben an den Darlehensnehmer gemacht. Beispielsweise müssen Darlehensnehmer, die ein Darlehen für das Fahrzeug abschließen wollen, das Mindestalter von 18 Jahren erreichen. Mit zunehmendem Alter des Kreditnehmers bei der Antragstellung auf das Autokreditgeschäft steigt die Chance, dass er vor Ende der Frist stirbt und das Darlehen nicht mehr in voller Höhe abbezahlen kann.

Darüber hinaus müssen die Darlehensnehmer in der Regelfall ein nationales Kontokorrent haben, um den Kreditbetrag auszahlen und die mont. auszahlen zu können. Das Fahrzeug selbst wird nach wie vor als sicher angesehen, weshalb die Hausbank oft den Fahrzeugschein aufbewahrt. Gutschrift für Auto: Was tun, wenn Sie nicht bezahlen können? Dabei kann es immer wieder passieren, dass die Monatskreditraten für das Autokreditgeschäft nicht mehr erhöht werden können.

Jeder, der sich in einer finanziellen Bedrängnis befindet, sollte sich umgehend an die finanzierende Hausbank wenden. Es ist möglich, eine Verschiebung der monatlichen Raten zu veranlassen oder die Dauer des Autokredits zu verschieben.

Nachdem die Subprime-Immobilienkrise den Autokredit bedroht: Krise?

Noch ist die Subprime-Immobilienkrise nicht 10 Jahre jung, und nun droht mit der nächsten großen Krisensituation, der Autokreditkrise, bereits der Ausbruch aus den USA. Man vergisst es rasch und obwohl die Subprime-Immobilienkrise noch nicht einmal vor einem Jahrhundert stattfand, kann sich kaum jemand daran erinner. Wie nah die Finanzmärkte im Jahr 2008 am Untergang waren.

Zum Gedächtnis: Nur mit den in das Finanzsystem gepumpten Trillionen von Dollars konnte der Supergaus (noch) abgewehrt werden. Aber das, und das wissen nur wenige von uns, hat das ganze Thema nicht aufgegriffen, sondern nur Zeit investiert. Insbesondere die äußerst niedrigen Zinsen, die es den Ländern ermöglichen, weiterhin zügig Kredite aufzunehmen. Laut Kalkulationen der Dt. Bank konnten die Länder der EU seit 2008 in der ganzen Welt knapp eine Milliarde EUR sparen, allein Deutschland rund 240 Mrd. EUR.

Von der Deutschen Bank wird jedoch nicht gesagt, dass einige Länder wie Italien, Spanien und Portugal bei Anwendung normaler Zinssätze schon lange pleite gegangen sein könnten. Zugleich wird das, was den Befürwortern gefällt, für die Kreditinstitute zu einem immer größeren Nachteil. Vorläufige Schlussfolgerung: Die Länder der Welt sind in der Summe sehr hochverschuldet und nur durch das äußerst niedrige Zinsniveau vor dem Staatsinsolvenzverfahren bewahrt worden.

Wenn die Zinsen bald ansteigen, werden sich noch mehr Länder in einer Talfahrt befinden, weil so viele von ihnen sehr hoch verschuldet sind. Wie es dann weitergeht, erleben wir derzeit in Venezuela, wie wir Gelddrucke betreiben, was zu einer steigenden Teuerung führt, d.h. der Staatsbürger wird früher oder später beschlagnahmt werden. Wenn die Zinsen jedoch nicht ansteigen, werden immer mehr Institute bald ins Stolpern kommen, ein Teufelskreis.

So ist die Krisenlage immer noch da und der angebliche Kniff, die Krisen mit Zinsen zu bewältigen, wird wahrscheinlich daran scheitern, an den Kernproblemen - massiven Schulden - nicht zu bestehen. Doch damit nicht genug, die kommende Krisensituation steht bereits bevor: die Autokreditkrise.

Es wird sich herausstellen, dass die sich abzeichnende Autokreditkrise bereits heute fast die gleichen Gemeinsamkeiten hat wie die Subprime-Immobilienkrise im Jahr 2008. Entscheidend ist, dass jetzt kein Geldbetrag mehr übrig ist, der wieder ausgegeben werden könnte, um Zeit zu sparen, d.h. wenn die Autokreditkrise wirklich kommt und im letzten Moment eine Billion Dollar in das Finanzsystem zurückgepumpt werden, dann wären viele Länder nicht mehr in der Lage zu zahlen.

Weil der Staat seinerseits letztendlich ein Staatsbürger ist, würde sein Kapital entzogen, und da die Politik dies nur zögerlich tut, wird es wahrscheinlich weniger auffallend durch die hintere Tür sein, d.h. durch schmutzige Lösungsansätze wie zunehmende Teuerung und/oder Devisenreformen. Das würde den Ländern mehr Zeit geben, aber nicht ihre Verschuldung reduzieren, wie wir bereits in Europa und den USA feststellen.

Vielmehr gewöhnt man sich an niedrige Zinsen und verschuldet sich immer wieder. Schlussfolgerung: Unabhängig davon, ob nach der Subprime-Immobilienkrise die Autokreditkrise einsetzt oder sich eine weitere Finanzmarktkrise nähert, ist es sicher, dass der nächte Crash in unserem aktuellen Schulden-Geldsystem immer nie eine Sache des Ob, sondern nur des Wann ist, d.h. der nächte Crash ist gewährleistet und wie immer am absolutsten Überraschend.

Außerdem ist die Finanzmarktkrise noch lange nicht vorbei, auch wenn die Politik uns das mitteilen möchte, aber immer noch anfängt, nur durch (vor allem) drängende Zinssätze könnte man Zeit kaufen. Das ist aber keine Problemlösung, da weder das Defizitproblem abgebaut wurde - im Gegensatz dazu sind die Länder seitdem weiter in Schulden geraten, allein die USA von 11 Bill. USD im Jahr 2008 auf inzwischen knapp 20 Bill. USD.

Das Kreditrisiko konnte noch verringert werden, auch hier gilt das Umgekehrte, die tiefen Zinsen führten dazu, dass immer mehr Menschen, wie 2008, Darlehen aufnahmen, die es sich tatsächlich gar nicht erst leisten konnten. Es ist schwer vorstellbar, was passieren wird, wenn steigende Zinsen dazu beitragen, dass Auto-Darlehen in die Höhe schnellen, die gleiche Situation, die während der Subprime-Immobilienkrise geschah.

Aber ist materielles Geld nicht nur eine Anlageklasse für die Reichen?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum