Bank Dibadu

Sitzbank Dibadu

ING-DiBa ist die marktführende Bank mit der höchsten Fanrate (siehe Name der Bank:ING-DiBa AG. bank in der Unternehmenskommunikation für. Bankwerbung mit Wurstfunken Fleischgespräch Für angeregte Gespräche im sozialen Netz sorgte der neue Werbefilm der Bank ING DiBa. Auf der Facebook-Seite des Geldinstitutes führte der Clip, der in einer Metzgerei in Berlin stattfindet, zu lebhaften Gesprächen zwischen Fleischfressern und Vegiern. Der Würzburger US-Basketballstar Dirk Nowitzki bewirbt im neuen TV-Spot die Finanzdienstleistungen von ING DiBa.

Kulisse für den Werbefilm ist eine Metzgerei, die angebliche Shopping-Quelle aus den Nowitzkis-Tagen. Kurz vor dem Jahresende haben sich einige Facebook-Nutzer auf der Fanseite angemeldet und ihren Unmut über den Werbespot zum Ausdruck gebracht: "Diese Anzeige bei der Metzgerei ist schlichtweg nicht mehr auf dem neuesten Stand.

Die Nachrichtenseite zum Thema Corporate Social Responsibility

Die CSR-Strategie von ING-DiBa konzentriert sich auf das gesellschaftliche Selbstverständnis. Darauf haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bank geachtet: Ihr Auftraggeber setzt sich im Zuge der jährlich stattfindenden Personalumfrage für die persönliche Selbstverpflichtung der Bankiers ein, die dies wünschen. Darauf haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bank geachtet: Ihr Auftraggeber setzt sich im Zuge der jährlich stattfindenden Personalumfrage für die persönliche Selbstverpflichtung der Bankiers ein, die dies wünschen.

Aus diesem Grund wurde 2011 die Kampagne "DiBaDu und Dein Verein" ins Leben gerufen. Bundesweit stellen die ING-DiBa für ihre karitative Tätigkeit bundesweit rund 1000 Vereine mit je 1000 EUR pro Jahr zur Verfuegung. ING-DiBa belegt sein gesellschaftliches Bekenntnis mit seinen Vereins-Spenden. Allerdings ist ihr Bild von den Kreditinstituten nach der Finanzmarktkrise auffällig.

Wenn es um nachhaltiges Wirtschaften geht, muss die ING-DiBa - wie andere Kreditinstitute auch - daher mit ihrem Stammgeschäft auffallen. Für ING-DiBa bedeutet Gerechtigkeit im Bankengeschäft, dass es kein provisionsgesteuertes Produktmarketing gibt. Die ING-DiBa war damit die erste Bank, die eine "Packungsbeilage" mit umfassenden Angaben zu ihren Finanzierungsprodukten entwickelte. Die ING-DiBa legt mit ihrem neuen Tarifvertrag für die Zukunft derzeit besonderes Augenmerk auf die Vereinbarkeit in Bezug auf die Bereiche Familien- und Berufsleben.

Im Rahmen des 24-Stunden-Kundendienstes werden Mitarbeitende mit Kinder unter 14 Jahren nur dann einsatzbereit sein, wenn sie eine Betreuungsmöglichkeit haben. Darüber hinaus will die ING-DiBa ihrer ökologischen Verantwortung nachkommen, indem sie zum Beispiel ihre Häuser energieeffizienter gestaltet. Am Frankfurter Werk werden zum Beispiel die Beschäftigten von zwei Häusern in ein neu errichtetes Gemeinschaftsgebäude umziehen.

Die Bank hat sich mit ihrem früheren Sitz an der Telekommunikations-Allee 106 am Frankfurter ÖKOPROFIT-Projekt beteiligt. "Es gab keine Erkenntnisse, wir sind gut positioniert, aber die vierteljährlichen Arbeitstreffen gaben uns weitere nützliche Vorschläge, wie wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiter für Umweltfragen begeistern können", sagt Claudia Eller. Das CSR-Engagement basiert auf der Unternehmens- kommunikation der ING-DiBa, die direkt an den CEO rapportiert.

Sieben Jahre lang haben sich die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausdrücklich mit dem Themenbereich beschäftigt, und ein einziger Angestellter ist ein Jahr lang vollzeitlich dafür verantwortlich. Das soziale und gesellschaftliche Bekenntnis der Bank wird in einem "FAIR Response Report" vorgestellt, der hier als PDF-Datei zum Download bereit steht.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum