Bank of Scotland de Tagesgeld

Die Bank of Scotland de Übernacht-Geld

Zum einen ist zum Tagesgeld der Bank of Scotland zu sagen, dass im Gegensatz zu vielen anderen Angeboten im Bereich des Tagesgeldes die Zinssätze unabhängig von der Investitionssumme sind. Der Kunde ist an keine Laufzeit gebunden und kann über sein Tagesgeld jederzeit und uneingeschränkt verfügen. Einzahlungen sind täglich möglich, Ein- und Auszahlungen sind jederzeit möglich, es fallen keine Gebühren an und das Guthaben wird verzinst. Interessant ist vor allem, dass dieser Zinssatz nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden gilt. Die Rendite wird aus Ihren Angaben über die geplante Anlagesumme und Laufzeit berechnet.

Drei Antwortmöglichkeiten

Der Zins für Tagesgeld ist gering. Diese Bank offeriert 3%. Nun, besonders hohe Zinssätze sind wirklich schön. So können Sie direkt zu einer Bank gehen, die sich im Einlagesicherungsfonds befindet. Köderangebote sind diese ING Diba & Cowboys.... Köderangebote sind diese ING Diba & Cow Dinger.... dann gibt es auf "altem Geld" nur n Mickrigzins.....

Selbstverständlich gibt es die Köder- und Switchangebote, aber hier führt die ING-DiBa in erster Linie, finde ich sehr zweifelhaft. Mit Ausnahme von 2 kleineren Maßnahmen Ende des vergangenen und zu Beginn dieses Jahrs gab es KEINE Köderangebote. Tatsächlich sind die Offerten der DiBa recht nachvollziehbar. Als ich recherchierte, landete ich hier: Ich habe noch nicht gesucht, ich habe sie immer verdächtig gefunden, aber es sind übliche Zinskorrekturen, wie sie mit Tagesgeld auf dem Devisenmarkt vorkommen.

Nehmen Sie nur einmal die tägliche Anleihe der Fed. Das hohe Zinsniveau, das Ende des vergangenen und zu Beginn dieses Jahrs herrschte, ist überwunden. Im Zuge der Normalisierung sind auch die Investitionsraten in den vergangenen Wochen zurückgegangen. Eines dieser beiden kleinen Dinge, die ich angesprochen habe. Der andere war Ende des vergangenen Jahrs.

Aber das waren die wenigen Maßnahmen, die ich in den vergangenen 5 Jahren auf der ING-DiBa durchführte. Bei anderen Instituten gibt es 5 Maßnahmen innerhalb eines Jahrs. Also: Die DiBa ist hier sicher nicht angebracht, wenn man Institutionen anruft, die Köderangebote für sich in Anspruch nehmen wollen. Eines dieser 2 kleinen Maßnahmen, 5 Maßnahmen während eines Jahrs.

Ja - nur logischerweise lustig, dass diese Handlungen beginnen, wenn der normale Zinssatz im Weinkeller ist, da ja wie gesagt 2 Mini-Perioden innerhalb eines Jahrs stärker werden bezinst?r, was in den 5 Jahren davor nie vorkam. Köder- und-laufen-Angebote machen eine Bank nicht schlecht, ich würde es so machen, aber wie sonst würden Sie es bezeichnen? wollen.Interpretationssache, wie ich sagte, was ist es sonst?

Eines dieser 2 kleinen Maßnahmen, 5 Maßnahmen während eines Jahrs. Ja - nur logischerweise lustig, dass diese Handlungen beginnen, Mini-Perioden innerhalb eines Jahrs werden stärker bezahlt, während die Zeiten immer stark die TV-Spots gewechselt haben.... tun es genauso, aber wie sonst würden Sie das bezeichnen? Wer so präzise argumentiert, kann JEDE Online-Bank hier leicht führen.

Auch hier bin ich nicht hier, um die DiBa zu unterdrücken. Außerdem empfinde ich die DiBa als sehr durchsichtig. Der Zins für Tagesgeld ist gering. Danach müssen Sie sich bei der Bank ausweisen und die neue Mobilfunknummer einzahlen. Verborgene Ausgaben? Bis zum nächsten Tag haben sie 3% Zins, warum sollten sie nicht damit inserieren? Verloren?

Er ist nur für wenige Augenblicke und nur für die gewünschte Transaktionsart gültig (zumindest bei der Bank, bei der ich ihn verwende), so dass ein "Finder" kaum etwas damit machen kann.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum