Barclaycard Antrag Abgelehnt

Anwendung der Barclaycard abgelehnt

Aber ich verdiene nicht so viel Geld wie du, aber mein Antrag wird abgelehnt. Dabei ist zu beachten, dass der Verbraucher über eine ausreichende Kreditwürdigkeit verfügen muss, da sonst der Antrag abgelehnt wird. Nach einer Bonitätsprüfung erhielt ich eine negative Rückmeldung, dass mein Antrag abgelehnt wurde. Anweisungen: Von der Antragstellung bis zum Versand Ihrer Dokumente. Andererseits ist es nicht jedermanns Sache, Freunde oder Verwandte um finanzielle Hilfe für "Barclaycard Credit Rejected" zu bitten.

Anwendung der Barclaycard - [PDF-Dokument]

Mitarbeiter Öffentlicher Auftraggeber Produktionsstätte Gesundheitswesen Sonstiges Bildung IT-Medienbau Tourismus Einzelhandel Bankenversicherung Handwerker Soldat Kommerziell Mitarbeiter Facharbeiter Auftraggeber oder Firmenname:Sektor:as:since:My Employment:TelephonePLZ Place/My Living Situation:Current Gross Income:Housing Owner Student Rentner Other(z.B. My Bankkonto in den USA/ Deutschland) J J J MM(bitte ausfüllen)4. Datumsunterschrift des Barclaycard-AntragstellersT T MM J J J J J Die Angaben meiner Bankverbindung gelten nicht als Einzugsermächtigung.

Wenn ich eine Einzugsermächtigung wünsche, kann ich diese Barclaycard von mir aus mitteilt. Ein Antrag auf 0 0 0 2 0Amway-KartenBitte im Block ausfüllen und abschicken: Die Barclaycard I Gastronorm 4c I 22792 Hamburg Diese Anwendung ist kostenfrei! Prämiennummer Auszufüllen durch den InserentenBarclaycard Kontonummer (siehe Kontoauszug)Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform abändern ( "Brief, Telefax, E-Mail").

Der Lauf der Fristenbeginn erfolgt nach Vertragsabschluss, jedoch erst nach Erhalt aller zwingenden Angaben gemäß 492 Abs. 2 BGB (z.B. Angaben zur Darlehensart, Angaben zum Nettokreditbetrag, Angaben zur Vertragslaufzeit). Alle Pflichtdaten, die in der Kopie Ihres Antrags oder in der Kopie der Vertragsunterlage oder in einer Kopie Ihres Antrags oder Ihrer Vertragsunterlagen vorhanden sind, haben Sie von uns zur Verfügung gestellt bekommen und können Sie anschließend in schriftlicher Form über nicht im Vertrag enthaltene Pflichtdaten informieren; die Widerspruchsfrist beträgt dann einen Jahr.

Barclaycard, Barclays Bank PLC, Gasstrae 4c, 22761 Hamburg, Deutschland, Fax: (0 40) 89 64 70, E-Mail:service@barclaycard.de. aus. Besonderheit weiterer Verträge: Wenn Ihnen für den weiteren Auftrag ein Rückgaberecht anstelle eines Widerrufsrechts eingeräumt wurde, entspricht die Rückgabe im Nachfolgenden der Rückgabe. Wenn Sie diesen Kreditvertrag kündigen, sind Sie auch nicht mehr an den Kontoabsicherungsvertrag (im Folgenden: der verbundene Vertrag) verpflichtet.

Wenn Sie ein Recht auf Rückgängigmachung des zugehörigen Vertrags haben, sind Sie mit Wirksamwerden des Rücktritts des zugehörigen Vertrags nicht mehr an den Kreditvertrag verpflichtet. Für die rechtlichen Folgen des Widerspruchs gelten die Bestimmungen des zugehörigen Vertrags und der hierin erteilten Widerspruchsanweisungen. Die Rückzahlung des Kredits muss innerhalb von 30 Tagen erfolgen, wenn er bereits ausbezahlt wurde, und Sie müssen die vereinbarte Sollzinsen für den Zeitabschnitt zwischen der Ausgabe und der Rückzahlung des Kredits zahlen.

Besondere Merkmale anderer Verträge: Steht Ihnen ein Widerspruchsrecht in Hinblick auf den zugehörigen Vertrage zu, sind Ansprüche des Kreditgebers auf Zins- und Kostenerstattung aus der Rückabwicklung des Kreditvertrages gegen Sie im Fall des wirksamen Widerspruchs des zugehörigen Vertragsausgesetzt. Wenn Sie durch den Widerruf dieses Kreditvertrages nicht mehr an den damit zusammenhängenden Auftrag gebunden sind, sind die von beiden Parteien erhaltenen Vorteile zurückzugeben und etwaige daraus resultierende Vorteile (z.B. Zinsen) zurückzugeben.

Sind Sie durch den Widerruf des Kredits nicht mehr an den weiteren Auftrag oder durch den Widerruf des weiteren Kredits nicht mehr an den Kreditvertrag gebunden, wird ergänzend dazu das Folgende vereinbart: Soweit das Kreditvolumen Ihrem Geschäftspartner zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens des Widerspruchs aus dem zugehörigen Vertragsverhältnis bereits entstanden ist, werden wir die Rechte und Pflichten der Vertragspartei aus dem zugehörigen Vertragsverhältnis gegenüber Ihnen im Hinblick auf die rechtlichen Folgen des Widerspruchs eingehen.

Einwände bei zusammenhängenden Verträgen: Sie können die Rückzahlung des Kredits ablehnen, wenn Einwände Sie berechtigt hätten, Ihre Dienstleistungen gegenüber dem Geschäftspartner im Rahmen des zusammenhängenden Vertrages zu verwehren. Das betrifft nicht, wenn die zu finanzierende Gebühr unter 200 liegt, oder wenn die Rechtsgrundlage für den Widerspruch auf einer zwischen Ihnen und der anderen Vertragspartei nach Vertragsabschluss getroffenen Übereinkunft liegt.

Wenn Sie vom anderen Geschäftspartner eine nachträgliche Rückzahlung fordern können, kann dieser die Rückzahlung des Kredits nur ablehnen, wenn die nachträgliche Rückzahlung gescheitert ist. Mit meiner Signatur /Datenschutzeinwilligung: Mit meiner Signatur erkläre ich mich mit allen oben genannten Angaben einschließlich Gebühren und Gebühren, der Preisliste und den auf der folgenden Seite gedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit der umseitigen unter dem Menüpunkt Datenschutzzustimmung bzw. Datenschutzinformationen bzw. Freistellung vom Bankkundengeheimnis aufgeführten Zustimmung zur Übermittlung meiner personenbezogenen Angaben über die Anwendung, den Abschluß und ggf. das revolvierende Kreditlimit sowie die Kündigung dieses Kreditkartenvertrags an die umseitigen Kreditbüros, (ii) zur Übermittlung des Antrags und ggf. zur Übermittlung meiner personenbezogenen Angaben an die umseitigen Kreditbüros im Detail einverstanden.

Annahme oder Zurückweisung meines Antrages unter Angabe meines Namen, meiner Anschrift und meines Geburtstages sowie des gesamten Kartenumsatzes an Vertriebspartner, (iii) Verrechnung der PW/GV-Punkte mit dem werbetreibenden Geschäftspartner, (iv) bei der Beauftragung zusätzlicher Dienstleistungen, Übermittlung der erforderlichen Angaben an den entsprechenden Leistungserbringer und v) Bereitstellung allgemeingültiger Bankinformationen an die Barclays Banca AG durch meine kontoführende Bankkontenbank.

Die Barclaycard I Gastronorm 4c I 22792 HamburgDiese Anwendung ist kostenfrei! *BarCard behält sich das Recht vor, einen kleineren Geldbetrag zu überweisen. Mit weiteren Dienstleistungen von SMSYes bin ich damit einverstanden, dass Barclaycard mich mit den unten aufgeführten Mitteln über seine eigenen und seine Partnerprodukte informieren kann. telefonisch per E-Mail Unter Bereitstellung der Amway-Geschäftspartnernummer holt der Eigentümer dieser Rufnummer bei jeder bei Amway PW/GV durchgeführten Kreditkarte Transaktion ab.

NJD CC M68Benjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjamin BckerWriterTextBenjaminBenjamin BckerWriterWriterText Bäckersysteme für ButtertextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentextBenjamin BckerSchreibmaschinentext Die SchreibmaschinentexteS t e f a n P a b s tBenjamin Die BckerSchreibmaschinentextBenjamin Die BckerSchreibmaschinentextBenjamin Die BckerSchreibmaschinentextBenjamin Die BckerSchreibmaschinentextBenjamin Die BckerSchreibmaschinentextBenjamin Die BckerSchreibmaschinentextBenjamin Die BckerSchreibmaschinentextBenjamin Die BckerSchreibmaschinentextBenjamin Die Bcker Benjamin BckerWriter textBenjamin BckerWriter textBenjamin BckerWriter textBenjamin BckerWriter textBenjamin BckerWriter textBenjamin BckerWriter text7 0 4 9 3 1 9 Benjamin BckerWriter textN AGB08 10121.

Gegenstand1.1 Zahlungsmöglichkeiten Nach der Entgegennahme Ihres Antrags richtet die Barclays Bank PLC für Sie ein Kreditkartenkonto ein, das Sie mit Ihren Barclaycard-Kreditkarten, die gemäß Ihrem Antrag aus einer Barclaycard Visa und/oder Barclaycard MasterCard (nachfolgend "Kreditkarten" genannt) und mit Ihrer Barclaycard Maestro-Karte besteht, verwenden können, indem wir am Überweisungsdienst teilnehmen und nach dem Einrichten des Bankeinzugsverfahrens innerhalb Ihrer Grenzen.

Ihre Kreditlimite besteht aus dem Kreditlimit, das Sie von uns separat erhalten, zuzüglich eines allfälligen Kreditsaldos und abzüglich allfälliger von Ihnen mit den Kredit- und Maestro-Karten getätigter Umwandlungen per Überweisung oder durch Beteiligung am Bankeinzugsverfahren, sofern diese noch nicht bezahlt sind. Für den Bargeldbezug an Automaten mit Hilfe von Bankkarten gibt es einen speziellen Verfügbarkeitsrahmen von 500 pro 24 Std. innerhalb des gesamten Verfügbarkeitsrahmens.

Wenn Sie eine Barclaycard VISA Business Card besitzen, muss diese für geschäftliche Zwecke verwendet werden. Sowohl die Kreditkarte als auch die Maestro-Karte verbleiben in unserem Besitz. Für die Verwendung der Barclaycard Maestro-Karte, für den Überweisungsdienst und für das Bankeinzugsverfahren bestehen getrennte Bedingungen.1.2. PartnerkartenWenn Sie Partner-Karten beantrag: Wenn Sie Partner-Karten beantrag: Folgendes gilt: Für jede Kreditkarte erhältst du eine eigene PIN.

Ebenso sind Sie dafür verantwortlich, dass der Halter der Partnerkarten sämtliche Vorschriften dieser AGB einhält, insb. die Sorgfaltspflicht für die Verwahrung der Karte und die Verschwiegenheit der PIN sowie die Rückgabeverpflichtungen im Kündigungsfall.2. Vorauszahlung, ausgezahlt durch den Gebrauch von Kreditkarten2.1. ZustimmungMit der Verwendung von Kreditkarten oder der Weitergabe von Kartendaten an das beauftragende Unternehmen stimmen Sie der Ausführung der Kreditkartenzahlung (Autorisierung) zu.

Sie sind nach erfolgter Einwilligung nicht mehr berechtigt, die Zahlung per Karte zu widerrufen.2.2. Ihre SorgfaltspflichtSie sind angehalten, alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um die Karten und die PIN unverzüglich nach Eingang der Karten vor unberechtigtem Zugang zu schützen. Vor allem dürfen Scheckkarten nicht im Fahrzeug unbemerkt geführt werden. Auf keinen Falle sollten Sie die Karten und die PIN zusammen speichern, auch wenn Sie die PIN verschlüsselt haben.

Vor allem auf der Reise ist es wichtig, dass Sie in kürzester Zeit sicherstellen, dass die Karten noch verfügbar sind und ob die PIN einem Dritten bekannt geworden sein könnte.2 Sie müssen uns jeden Datenverlust, Raub, Missbrauch oder sonstigen unbefugten Gebrauch von Kreditkarte oder PIN oder jeden diesbezüglichen Vorwurf unverzüglich per Telefon (Tel. +49 40 8 90 99 - 877) und in schriftlicher Form (Barclaycard, Barclays Bank PLC, Gasstrae 4c, 22761 Hamburg) innerhalb von 7 Tagen nach Bekanntwerden mitteilen.2

Verlieren Sie Ihre Kreditkarte oder Ihre PIN, werden sie Ihnen entwendet, gehen sie Ihnen anderweitig verloren oder wurden in anderer Form mißbraucht und es kommt zu unbefugten Kartentransaktionen, sind Sie für bis zum Tag der Sperrmitteilung entstandene Verluste nur dann haftbar, wenn Sie dazu auf betrügerische oder pflichtwidrige Art oder durch Verstöße gegen Ihre Sorgfaltspflicht oder grobe Fahrlässigkeit einen Beitrag geleistet haben.

Sofern uns der Abhandenkommen oder Entwendung von Scheckkarten, Missbrauch oder jede andere unberechtigte Benutzung von Scheckkarten oder PIN gemeldet wurde, übernehmen wir alle nachfolgenden Verluste aus Kartenbestellungen. Wir sind in solchen Fällen verpflichtet, Sie über die Sperre oder Beschlagnahmung der Karte unter Nennung der Gründe für die Sperre oder Beschlagnahmung zu informieren, soweit rechtlich zulässig, soweit dies vor, spätestens jedoch unmittelbar nach der Sperre oder Beschlagnahmung möglich ist.3. Barclaycards HaftbarkeitBei nicht oder nicht ordnungsgemäß ausgeführten Kartenaufträgen ist unsere Haftbarkeit auf 12.500 beschränkt, unabhängig vom Rechtsanspruch auf Ersatz des über den Kostenerstattungsanspruch hinausgehenden Schadens, wenn wir schuldhaft sind.

. GebührenFür die Freigabe von Karten, für die Bargeld-Dienstleistung, für die Nutzung von Karten im Auslande, sofern es sich nicht um Geschäfte in EUR handelnde Personen oder für andere im Rahmen der Geschäftsbeziehung geleistete Dienste, soweit diese von Ihnen zu verantworten sind und von uns nicht gesetzlich oder aufgrund einer vertragsgemäßen Nebenverpflichtung erbrungen werden.

Im Falle einer Änderung unserer mit der betreffenden Dienstleistung zusammenhängenden Aufwendungen werden wir die Gebühren wie nachstehend beschrieben ändern: Erhöhen sich die Aufwendungen, sind wir zu einer entsprechenden Erhöhung der Vergütung befugt; vermindern sich unsere Aufwendungen, sind wir zur entsprechenden Minderung verpflichtet.5 Wechselkurstransaktionen mit nicht in EUR geführten Karten werden von Ihrem Bankkonto in EUR einbehalten.

Jede Änderung dieser Kurse wird ohne weitere Ankündigung sofort wirksam.6. Ihre ZahlungsverpflichtungDurch die ordnungsgemäße Verwendung der Kreditkarte ermächtigen Sie uns, den von Ihnen genehmigten Preis an den Händler zu überweisen oder Ihrem Kreditkartenkonto den genehmigten Barbetrag von Ihrem Bankkonto zu buchen. Für den abgehobenen Geldbetrag gilt derselbe Zinssatz und die selben Gebühren wie für die nicht abgehobenen Beträge. 7. Sie können über das Habenguthaben auf Ihrem Bankkonto verfügen.

Über eine beabsichtigte Änderung oder Stornierung werden wir Sie frühzeitig vor Inkrafttreten der Änderung oder Stornierung informieren.8. Kreditlimit8.1. KreditlimitWir gewähren Ihnen ein Kreditlimit auf unbegrenzte Zeit, um die Ihrem Kreditkartenkonto abgezogenen Beträge zu den in Ihrem Antrag angegebenen Zinssätzen zurückzuerstatten und ggf. nachträglich anzupassen. Das Guthaben wird von uns in Anspruch genommen, indem wir Ihre Verbindlichkeiten gegenüber den Vertragspartnern mit Hilfe der Barclaycard-Kreditkarten und der Maestro-Karte für Läufer oder Bargeldbezüge sowie durch die Ausführung Ihrer Überweisungs- und Lastschriftaufträge erfüllen.

Zeigt sich ein negativer Saldo, so haben Sie den von Ihnen gewählten Teilsaldo innerhalb von 28 Tagen nach Rechnungsabschluss zu bezahlen, jedoch nicht unter dem Mindestsaldo, wenn keine andere Periode vereinbaren ist. Wenn Sie innerhalb der Periode nicht nur einen Teillastbetrag, sondern den gesamten Rechnungsbetrag bezahlen, werden wir während des vergangenen Buchungsmonats keine Zinsen einfordern.

Ein erhöhtes Kreditausfallrisiko besteht, wenn wir im Fall einer Rückzahlung durch eine uns erteilte Einzugsermächtigung aufgrund unzureichender Kontoguthaben von Ihrer Hausbank eine Lastschrift bekommen oder wenn Sie mit der Begleichung des oben erwähnten Mindestauszahlungsbetrages innerhalb eines Zeitraums von 6 Kalendermonaten doppelt in Rückstand sind. Der Zuschlag aufgrund einer Erhöhung Ihres Ausfallrisikos erlischt mit sofortiger Wirkung, sobald Sie in einem Zeitraum von 6 aufeinander folgenden Abrechnungszeiträumen nicht in Zahlungsrückstand sind, Ihr Kreditlimit nicht überschreiten und wir von der schuffa holdinggesellschaft oder einem ihrer Konzerngesellschaften keine Informationen darüber bekommen, dass ein Dritter ein weiteres Kreditgeschäft wegen Zahlungsausfalls gekündigt hat:.8.2. ZinsanpassungWir werden den zinsniveau nach Ziffern 8.1 und der Ziffern 8.1.1 wie nachfolgend anpassen:

Für die Festlegung der Details und Vorraussetzungen für die Verwendung solcher Angebotszinsen gelten die Bestimmungen der jeweiligen Angebotsbedingungen, die Ihnen in schriftlicher Form mitgeteilt werden und deren Geltung Sie uns gegenüber in schriftlicher Form ablehnen können. Sie werden danach auf unsere Ansprüche aus Käufen mit Kreditkarte und/oder Maestro-Karte und aus Ihren Überweisungsaufträgen einschließlich der darauf zu zahlenden Gebühren, zunächst auf diejenigen mit dem gemäß 8.3 gezahlten Zins, anrechenbar. Danach werden sie auf unsere Ansprüche aus Bargeldbezug und Barzahlung, jeweils einschließlich der darauf zu zahlenden Gebühren, erstens auf die nacheinander gezahlten Zinssätze und dann auf die Zinsen angerechnet.8

Sind Sie mit zwei aufeinander folgenden Teilzahlungen ganz oder zum Teil in Rückstand, sind wir zum Rücktritt vom Vertrage und zur Zahlung des vollen Forderungsbetrages ermächtigt. Einwände gegen den Kontoauszug Einwände gegen die Ordnungsmäßigkeit der Monatsrechnung für Ihr Kartenkonto sind innerhalb von 6 Kalenderwochen nach Erhalt des Kontoauszugs geltend zu machen.

Der Versand innerhalb der Lieferfrist ist ausreichend. Nach Ablauf der Fristen können Sie eine Korrektur des Kontoauszugs fordern, aber Sie müssen dann nachweisen, dass Ihr Account zu unrechtmäßig belasten oder eine korrespondierende Gutschrift nicht ausgestellt wurde.10. Beschwerden Beschwerden Beschwerden aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und den Vertragsfirmen müssen in diesem Verhältnis geklärt werden; sie berühren Ihre Zahlungsverpflichtung gegenüber dem aus dem Monatskonto resultierenden Betrag nicht.11 Kündigung Sie können diesen Arbeitsvertrag aus diesem Grund durch eine Kündigung auslösen.

Er kann von uns mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen gekündigt werden. Ist dies nicht der Fall, steht es Ihnen offen, ob Sie unser Übernahmeangebot akzeptieren oder nicht. Über diese Möglichkeit werden Sie zum Zeitpunkt der Benachrichtigung informiert.13. Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich der Gebühren, werden wir Ihnen mindestens 2 Kalendermonate vor deren Inkrafttreten mitteilten.

Auf Grund von angeblichen Rechtsirrtümern können Sie auch bei der BAföG, Grurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn, eine Klage einreichen. Status: Januar 2011Datenschutzzustimmung/Datenschutzerklärung / Freistellung vom BankgeheimnisVereinbarung und Mitteilung über Kreditbüros: Ich bin damit einverstanden, dass Barclays Bank PLC der SCUFA Holdinggesellschaft AG (Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden), Kreditreform Boniversum und Boniversum Ges. mbH (Hellersbergstr.

Unabhängig davon wird die Barclays Bank PLC auch den Wirtschaftsauskunfteien Informationen über ihre offenen Ansprüche gegen mich zur Verfügung stellen. Das ist nach dem BDSG ( "28a Abs. 1 S. 1") zulässig, wenn ich die fällige Dienstleistung trotz Fälligkeit nicht erbringe, die Übertragung zur Sicherung der berechtigten Belange der Barclays Bank PLC oder Dritter notwendig ist und die Klage durchsetzbar ist oder ich die Klage ausdrücklich anerkannt habe oder ich nach Fälligkeit der Klage zumindest zwei Mal in schriftlicher Form erinnert worden bin,

Die Barclays Banca PLC hat mich frühzeitig, aber frühestens nach der ersten Erinnerung, über die anstehende Überweisung nach mindestens vierwöchiger Frist informiert und ich habe die Klage nicht angefochten oder das der Klage zugrundeliegende Vertragsverhältnis kann von der Barclays Banca PLC wegen Zahlungsverzugs ohne Vorankündigung beendet werden, und die Barclays Banca PLC hat mich über die anstehende Überweisung informiert.

Darüber hinaus wird die Barclays Bank PLC Kreditauskunfteien auch Informationen über andere außervertragliche Verhaltensweisen (Konto- oder Kreditkartenbetrug oder anderes betrügerisches Verhalten) zur Verfügung stellen. Gemäß BDSG ( "28 Abs. 2") dürfen diese Mitteilungen nur dann vorgenommen werden, wenn dies zur Sicherung der berechtigten Belange der Barclays Bank PLC oder Dritter erforderlich ist und kein Anlass zu der Vermutung besteht, dass das berechtigte Be weismittel der betroffen Person am Ausschlussverfahren dies überwiegt.

Ich entbinde die Barclays Banca PLC im Rahmen meiner Zustimmung auch vom Bankkundengeheimnis. Sie übermitteln die empfangenen Angaben an ihre Geschäftspartner im Europäischen Wirtschafts- raum und in der Schweiz, um ihnen Hinweise für die Bonitätsprüfung von natürlichen Personens. Vertragsparteien der Kreditagenturen sind Gesellschaften, die aufgrund von Dienstleistungen oder Lieferungen finanzielle Adressenausfallrisiken eingehen (insbesondere Banken, Kreditkarten- und Leasingunternehmen, aber auch Vermieter, Handel, Telekommunikation, Energieversorgung, Versicherungen und Inkassounternehmen).

Deshalb kann der Datenumfang je nach Vertragspartei variieren. Darüber hinaus verwenden die Kreditbüros die Angaben, um auf Wunsch ihrer Geschäftspartner, die z.B. Leistungen im Netz erbringen, Identität und Alter von Menschen zu überprüfen. Hiermit ermächtige ich die Barclays Bank PLC, den Händler über meinen Antrag und gegebenenfalls über die Entgegennahme oder Zurückweisung meines Antrags unter Angabe meines Nachnamens, meiner Anschrift, meines Geburtstags und der Höhe des Kartenumsatzes zu unterrichten.

Zustimmung zu zusätzlichen Dienstleistungen und Versicherungsleistungen: Ich bin damit einverstanden, dass die Barclays Banca PLC die für die Bereitstellung der zusätzlichen Dienstleistungen erforderlichen Angaben an den entsprechenden Dienstanbieter weiterleitet, der sie nur im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zur Erfüllung der vertraglichen Dienstleistungen nutzt. Zustimmung zu den Bankdaten der kontoführenden Bank: Ich ermächtige meine kontoführende Hausbank ausdrücklich, der Barclays Banca PLC allgemeine Bankdaten zur Verfügung zu stellen.

Anmerkung zur Verwendung der Nutzungsdaten für Werbezwecke: Die BayernLB bearbeitet und verwendet die von Ihnen erfassten persönlichen Nutzungsdaten auch für Werbezwecke. Die Datenverarbeitung und Datennutzung für Werbezwecke können Sie von uns mit Wirkung für die Zukunft einziehen. AGB' s Allgemeinen InformationenBarclays Banca PLC, London1 Churchill Place, London E14 5 HPRegister London, 1026167Resident Branch Office:Barclaycard, Barclays Banca PLC, Hamburg Gasstrae 4c, 22761 Hamburg, DeutschlandTelefon: (0 40) 8 90 99 - 0Telefax: (0 40) 89 64 70Handelzsregister Hamburg HRB 47 374Umsatzsteuer-Ident-No.

Über den Leistungsumfang und die Höhe der Schmelzsicherung können Sie bei uns erfragen. Die EKK VVI 04 0112 Ihre BankBarclaycard, Barclays Bank PLC1 Churchill Place, London E14 6HPRegister London, 1026167Eigene NiederlassungBarclaycard, Barclays Bank PLCGasstrae 4c, 22761 HamburgTel. Nutzung von Karten Mit den von Barclaycard ausgestellten und nicht auf Dritte übertragbaren Karten von Visum und/oder MasterCard (nachfolgend "Barclaycard" genannt) kann der Inhaber (nachfolgend "Sie" genannt) die Visum- und/oder MasterCard-Kreditkarten im In- und als weitere Leistung im In- und Ausland auf dem jeweiligen Visum- oder MasterCard-Netzwerk verwenden:. für Waren und Leistungen bei Vertragsgesellschaften bar zu zahlen und als Zusatzleistung Geld an Automaten sowie an den Kassensystemen von Kreditinstituten unter Angabe der PIN abzuheben.

Beim Einsatz von Karten muss entweder eine Quittung unterschrieben werden, auf der das beauftragende Unternehmen die Kreditkartendaten zu übermitteln hat, oder bei Bancér. muss die PIN eingegeben werden. Sie können nach Absprache mit dem Vertragspartner in Ausnahmefällen auf die Unterzeichnung der Quittung verzichtet und statt dessen einfach Ihre Kartennummer anführen.

Verfügbarkeitsrahmen Die Karte kann im Rahmen der Verfügbarkeit verwendet werden. Mit der Verwendung der Karte oder der Angaben zu den Kreditkartendaten beim Händler geben Sie die Einwilligung ( "Autorisierung") zur Durchführung der Kreditkartenzahlung. Sobald Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie die Kreditkartenzahlung nicht mehr rückgängig machen.

Zurückweisung von Kreditkartenzahlungen durch uns Wir sind befugt, die Kreditkartenzahlung zurückzuweisen, wenn. die für die Kreditkartenzahlung gültige Verfügbarkeitsgrenze der Kreditkarte oder die wirtschaftliche Verwendungsgrenze nicht erreicht wird oder. die Kreditkarte blockiert wird. Ausführungsfrist Die Ausführung des Auszahlungsauftrags erfolgt durch den Zahlungsempfänger; nach Eingang des Auszahlungsauftrags bei uns stellen wir sicher, dass der Zahlungsbetrag der Kreditkarte spätestens am Ende des auf den Zeitpunkt des Eingangs des Auszahlungsauftrags folgenden Geschäftstages bei der Hausbank des Zahlungsempfängers eingegangen ist, sofern der Auszahlungsauftrag in EUR ausgeführt werden soll und die Hausbank des Zahlungsempfängers innerhalb des Europäischen Wirt chaftsraums liegt; für Auszahlungen in einer Währung eines Landes des Europäischen Wirtschafs raums, aber nicht in EUR, ist ein Zeitraum von vier Werktagen vorgesehen.

Bei der Ausführung von Zahlungsvorgängen in der Währung eines Landes außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder wenn die Zahlungsempfängerbank ihren Geschäftssitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes hat, bleiben die vorstehend genannten Zeiträume unberücksichtigt. Missbrauchsmitteilung Sie müssen uns den Abhandenkommen, Entwendung, Missbrauch oder sonstigen unbefugten Gebrauch der Karte oder PIN oder deren Vermutung unverzüglich per Telefon (Tel.: +49 (0 40) 90-90 99 - 877) und in schriftlicher Form (Barclaycard, Barclays Bank PLC, Gasstrae 4c, 22761 Hamburg) innerhalb von sieben Tagen nach ihrer Kenntnisnahme mitteilen.

KartensperrungWir sind berechtigt, die Karten zu blockieren oder einzuziehen, wenn dies durch tatsächliche Gründe im Hinblick auf die Kartensicherheit gerechtfertigt ist, wenn der begründete Zweifel an einer unbefugten oder betrügerischen Kartennutzung vorliegt oder wenn ein deutlich erhöhtes Sicherheitsrisiko vorliegt, dass Sie bei einer kreditorischen Kreditkarte Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen werden.

Wir sind in solchen Fällen verpflichtet, Sie über die Sperre oder Beschlagnahme der Kreditkarte unter Angabe der Gründe, soweit rechtlich zulässig, so schnell wie möglich vorher, spätestens jedoch unmittelbar nach der Sperre oder Beschlagnahmung zu informieren. Wenn Sie Ihre Kreditkarte oder PIN verloren haben, wenn sie Ihnen entwendet wurde, wenn sie Ihnen anderweitig verloren geht oder wenn sie auf andere Art und Weise missbräuchlich verwendet wurde und dies zu unbefugten Kartentransaktionen führt, sind Sie nur dann für Verluste haftbar, die bis zum Zeitpunkt der Sperrmitteilung entstanden sind, wenn Sie Ihre Sorgfaltspflicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt haben.

Eine Rückerstattungsforderung ist ausgeschlossen, wenn Sie uns dies nicht spätestens 13 Monaten nach dem Datum, an dem die nicht autorisierte oder falsch ausgeführte Kartentransaktion belastet wurde, mitgeteilt haben.13. Unsere Verantwortung bei nicht autorisierten, nicht ausgeführten oder falschen Kartentransaktionen Im Falle nicht autorisierter Kartentransaktion oder nicht ausgeführter oder falscher Ausführung einer Kartentransaktion können Sie von uns die Rückerstattung des Zahlungsbetrags fordern.

In den in Klausel 13 genannten Fällen können Sie von uns Ersatz des nicht bereits durch Klausel 13 abgedeckten Schadens fordern, wenn wir ein schuldhaftes Verhalten haben. Bei unbefugten Verfügungen, vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten unsererseits, bei Zinsverlusten, die Ihnen entstehen, und bei von uns besonders berücksichtigten Gefährdungen entfällt dieser Haftungsbeschränkung. 15. Bei zulässigen Kartendispositionen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes Bei Kartendispositionen, bei denen die Vertragsgesellschaft ihren Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum hat und die in einer Währung eines Landes des Europäischen Wirtschaftsraumes getätigt werden, gelten die folgenden Bestimmungen:

Gegen uns haben Sie einen Rückerstattungsanspruch auf einen abgebuchten Zahlbetrag auf der Grundlage einer vom oder über den Zahlungsempfänger ausgestellten Karte, wenn: der exakte Wert zum Zeitpunkt der Bevollmächtigung nicht genannt wurde und... der Zahlbetrag den Wert übersteigt, den Sie nach Ihrem früheren Kaufverhalten, Ihrer Vertragsvereinbarung mit uns und den entsprechenden Umständen des Einzelfalles hätten erwarten können.

Ein Erstattungsanspruch ist grundsätzlich auszuschließen, wenn Sie ihn nicht innerhalb von acht Kalenderwochen ab dem Tag der Abbuchung des Zahlungsbetrags gegen uns einreichen. . Gebühren Für die Freigabe von Karten, für den Bargeld-Service, für die Nutzung von Karten im Auslande, sofern es sich nicht um Geschäfte in EUR und für andere im Rahmen der Geschäftsbeziehung geleistete Dienste handelt, sofern diese von Ihnen zu verantworten sind und nicht von uns gesetzlich oder aufgrund einer vertragsgemäßen Nebenpflicht erbringe. Wir erheben Ihnen angemessene Gebühren, die sich aus der zum Nutzungszeitpunkt gültigen Preisliste errechnen.

Im Falle einer Änderung unserer mit der betreffenden Dienstleistung zusammenhängenden Aufwendungen werden wir die Gebühren wie nachstehend beschrieben ändern: Erhöhen sich die Aufwendungen, sind wir zu einer entsprechenden Erhöhung der Vergütung befugt; verringern sich unsere Aufwendungen, sind wir zu einer entsprechenden Erhöhung der Vergütung verpflichtet.18. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Beendigung der ZahlungsdienstleistungIhre Einwilligung in die von uns beabsichtigte Änderung der vertraglichen Bedingungen für Kartengeschäfte einschließlich der Vergütung gelten als erfolgt, wenn Sie uns nicht vor Inkrafttreten der Änderung Ihre Ablehnung aufzeigen.

Diesen Arbeitsvertrag können Sie unter Einhaltung einer einmonatigen schriftlichen Kündigungsfrist auflösen. Er kann von uns mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen gekündigt werden. Du can also file a complaint with the Federalanstalt fr Financialdienstleistungsaufsicht, Grurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn, Germany. Den Betrag Ihres Kreditlimits finden Sie in Ihrer Monatsübersicht.

Du kannst den Darlehensvertrag innerhalb von 14 Tagen aufheben. Das Widerrufsrecht ergibt sich aus Ihrem Auftrag. Feb 2011Angaben auf Ihrem KreditkartenkontoEuropäische Standard-VerbraucherkreditinformationenAmway CardsESI LB WW 05 10121, KreditgeberangabenIhre BankBarclaycard, Barclays Bank PLC1 Churchill Place, London E14 4HPRegister London, 1026167Own BranchBarclaycard, Barclays Bank PLCGasstrae 4c, 22761 HamburgTel.

Die Barclaycard gewährt Ihnen eine Kreditlinie auf unbefristete Zeit, um die Ihrem Kreditkartenkonto in Rechnung gestellten Wandlungen zu erstatten. 2.2. der Gesamtbetrag des Kredits Der Gesamtbetrag des Kredits ist der Nettobetrag des Kredits und wird mit Ihnen in Abhängigkeit von Ihrer Bonität vereinbart.2.3. Die Kreditaufnahme wird von uns durchgeführt, indem wir Ihre Pflichten gegenüber den Vertragspartnern mit Hilfe der Barclaycard-Kreditkarten und der Maestro-Karte aus Skids oder Barabhebungen sowie durch die Ausführung Ihrer Überweisungsaufträge erfüllen.2.

Sie müssen folgende Monatsminimalraten zahlen: 2% des in Anspruch genommenen Betrags, aber mind. 15, fällig am 28. Tag nach der monatlichen Saldoanzeige, zum ersten Mal nach der ersten Saldoanzeige.

Anschließend werden unsere Ansprüche aus Käufen mit den Kredit- und/oder Maestro-Karten und aus Ihren Überweisungsaufträgen, einschließlich der dafür anfallenden Gebühren, zunächst denen mit dem gezahlten Zins gutgeschrieben. Sie werden dann auf unsere Bargeldbezüge und Barzahlungsforderungen einschließlich der damit verbundenen Gebühren zunächst auf die gezahlten Zinssätze und dann auf die Zinsen angerechnet.2.6. Gesamthöhe Der Gesamthöhepunkt ist die Gesamthöhe des Nettokreditbetrages und der gesamten Kosten.

Netto-Darlehensbetrag: I. 500,00+ Zins 144,25Gesamtbetrag: I. 644,25Nach den Bedingungen des Darlehens können Sie festlegen, wann und in welchem Umfang Sie das Darlehen beanspruchen werden. Darüber hinaus können je nach Verwendung der Kreditkarte für die einzelnen Geschäfte verschiedene Sollzinssätze gelten. Anhand dieser Informationen können Sie verschiedene Offerten miteinander abgleichen. Gemäß den Darlehenskonditionen können Sie wählen, wann und in welchem Umfang Sie die Kreditlinie in Anspruch nehmen möchten.

Vergütung für die Jahresgebühr: im ersten Jahr: beitragsfrei in den Folgejahren: 23,Vergütung für Bargeldbezüge: per Kreditkarte: 4 v. H., mindestens 5,95 mit der Maestro-Karte: 4 v. H., mindestens 5.953.4.3. Andere Aufwendungen im Rahmen des Kreditvertrags Nr. 3. Die unter 3.4. 2 erwähnten Gebühren können mit einem Zeitraum von zwei Kalendermonaten entsprechend der Erhöhung oder Verringerung der damit verbundenen Gebühren variiert werden.3.4.5. Die Ausgaben im Falle eines Zahlungsverzugs Verzögerte Zahlungen können gravierende Auswirkungen für Sie haben und den zukünftigen Erwerb eines Kredites erschweren.

Wenn Sie ganz oder zum Teil mit zwei aufeinanderfolgenden Teilzahlungen und mit 5% des ausstehenden Kreditbetrags in Rückstand sind und eine Nachfrist verstreichen gelassen haben, sind wir zur Kündigung des Kreditvertrages und zur Aufhebung des ganzen ausstehenden Betrages berechtigt.4. Weitere wesentliche Rechtsaspekte4.1. WiderrufsrechtSie haben das Recht, den Darlehensvertrag innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen.4.

Der Darlehensgeber muss Sie unverzüglich und kostenlos über das Resultat einer Datenbankanfrage informieren, wenn ein Darlehensantrag auf der Grundlage einer solchen Anfrage abgelehnt wird. Finanzdienstleistungsbehörde Englands Bevollmächtigter: Carsten Hltkemeyer5.2. Über den Kreditvertragga) Widerruf des Widerrufsrechts Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Schriftform (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) widerrufen. Der Widerruf ist möglich.

Der Lauf der Fristenbeginn erfolgt nach Vertragsabschluss, jedoch erst nach Erhalt aller zwingenden Angaben gemäß 492 Abs. 2 BGB (z.B. Angaben zur Darlehensart, Angaben zum Nettokreditbetrag, Angaben zur Vertragslaufzeit). Du hast alle zwingenden Angaben bekommen, wenn sie in der Kopie deines Antrags oder in der Kopie der Vertragurkunde oder in einer Kopie deines Antrags oder deiner Vertragurkunden enthalten sind, und du hast ein solches Dokument zur Verfügung gestellt bekommen. In diesem Fall ist es notwendig, dass du die erforderlichen Angaben machst.

Über nicht im Auftragstext enthaltene Pflichtdaten können Sie sich anschließend in schriftlicher Form informieren lassen; die Frist für den Widerspruch beträgt dann einen Kalendermonat. Barclaycard, Barclays Bank PLC, Gasstrae 4 c, 22761 Hamburg, Deutschland, Fax: (0 40) 89 64 70, E-Mail: service@barclaycard.de. Besonderheit weiterer Verträge: Wenn Ihnen für den weiteren Auftrag ein Rückgaberecht anstelle eines Widerrufsrechts eingeräumt wurde, entspricht die Rückgabe im Nachfolgenden der Rückgabe des Widerrufs.

Wenn Sie diesen Kreditvertrag kündigen, sind Sie auch nicht mehr an den Kontoabsicherungsvertrag (im Folgenden: der verbundene Vertrag) verpflichtet. Wenn Sie ein Recht auf Rückgängigmachung des zugehörigen Vertrags haben, sind Sie mit Wirksamwerden des Rücktritts des zugehörigen Vertrags nicht mehr an den Kreditvertrag verpflichtet. Für die rechtlichen Folgen des Widerspruchs sind die im angeschlossenen Kaufvertrag und der hier erteilten Widerspruchsbelehrung erfüllten Bestimmungen maßgeblich.

Rücktrittsfolgen: Sie müssen das bereits ausgezahlte Geld innerhalb von 30 Tagen zurückzahlen und die vereinbarten Sollzinsen für den Zeitabschnitt zwischen der Ausgabe und der Rückzahlung des Geldes zahlen. Besondere Merkmale anderer Verträge: Steht Ihnen ein Widerspruchsrecht in Hinblick auf den zugehörigen Vertrage zu, sind Ansprüche des Kreditgebers auf Zins- und Kostenerstattung aus der Rückabwicklung des Kreditvertrages gegen Sie im Fall des wirksamen Widerspruchs des zugehörigen Vertragsausgesetzt.

Wenn Sie durch den Widerruf dieses Darlehensvertrags nicht mehr an den zugehörigen Vertrage gebunden sind, werden die von beiden Parteien erhaltenen Vorteile zurückgegeben und alle daraus resultierenden Vorteile (z.B. Zinsen) zurückgegeben. Sind Sie durch den Widerruf des Kredits nicht mehr an den weiteren Auftrag oder durch den Widerruf des weiteren Kredits nicht mehr an den Kreditvertrag gebunden, wird ergänzend dazu das Folgende vereinbart:

Soweit das Kreditvolumen Ihrem Geschäftspartner zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens des Widerspruchs aus dem zugehörigen Vertragsverhältnis bereits entstanden ist, werden wir die Rechte und Pflichten der Vertragspartei aus dem zugehörigen Vertragsverhältnis gegenüber Ihnen im Hinblick auf die rechtlichen Folgen des Widerspruchs eingehen. Einwände bei zusammenhängenden Verträgen: Sie können die Rückzahlung des Kredits ablehnen, soweit Einwände Sie berechtigt hätten, Ihre Leistung gegenüber dem Geschäftspartner aus dem zusammenhängenden Vertag zu ablehnen.

Bei einer Finanzierungsgebühr von weniger als EUR 200,00 oder wenn die Rechtsgrundlage für den Widerspruch auf einer zwischen Ihnen und dem anderen Geschäftspartner nach Vertragsabschluss getroffenen Übereinkunft liegt. Wenn Sie vom anderen Geschäftspartner eine nachträgliche Rückzahlung fordern können, kann dieser die Rückzahlung des Kredits nur ablehnen, wenn die nachträgliche Rückzahlung gescheitert ist.

Auch bei der Deutsche Börse AG, Grurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn, können Sie wegen angeblicher Rechtsirrtümer eine Klage einreichen. October 2012LB WW VR05 0113Barclaycard I Barclays Bank PLC I 22792 Hamburg I Telephon (0 40) 8 90 99 - 866Preisliste Amway Cards Reisesicherheit 31, pro Jahr Reiseversicherungskompakt 6, pro Jahr Güterschutz 7, pro Jahr Kontoabsicherung 0,

23.Partnerkarten auf Anfrage erste Partnerkarte doppelt kostenlos bis zu zwei weitere Partnerkarten doppelt je 18, pro Jahr Maestro-Karte(n) auf Anfrage kostenloser Transferdienst unter 500, 7,50 pro Transfer 500, bis unter eine. 500, 1,5 Hundert des Überweisungsbetrages 1.500, bis hin zu 5000, 1,0 Hundert des Überweisungsbetrages Gebühr für die Verwendung von Kredit- und Euro-Karten, Maestro-Karten im außereuropäischen Raum, ansonsten 1,99 Hundert des Kreditkartenumsatzes Kredit-Kartenversand Express oder Kuriersendung auf Kundenwunsch nach Zeit und Materialaufwand, min.

10,50 Ersatzkarten auf Kundenwunsch bei Beschädigung oder Abhandenkommen, für die der Kunde verantwortlich ist 15, ErsatzpIN auf Kundenwunsch bei Beschädigung, für die der Kunde verantwortlich ist 5, Kopien von Belegen/Duplikatkontenübersicht auf Kundenwunsch 3 je in Deutschland, 5 je im Auslande, Anfertigung einer Einzelübersicht auf Kundenwunsch z.B. Zinsskala 11, Überweisung auf Ihr bei Barclaycard deponiertes Bankkonto kostenlos Bargeldauszahlung mit Kredikarte und Maestro-Karte 4. mindestens 4 vH.

5.95 Nachforschung/Recherche von Adressen bei einem nicht bekannt gegebenen Wohnortwechsel 10, Abholung von Anrufen, Faxen, Telexen usw. Auf Anfrage mindestens 8, Nichtzahlung von Lastschriften 15, Auerordental-Lastschriften 5, Gebühren & Gebühren Zinszuschläge Status: Jänner 2013. ohne vorherige Ankündigung änderbar. **Für die Zahlung in einer anderen Währung als EUR oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder die Zahlung in schriftlicher Form sind längere Ausführungsfristen in Übereinstimmung mit den Vorvertragsinformationen für Kreditkartenzahlungen, den Barclaycard Maestro-Kartenbedingungen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Übertragung von Kreditkartenkonten anzuwenden.

Zahlungsaufträge werden innerhalb eines Werktages nach Erhalt ausgeführt. Auf diese Weise erhältst du deinen Barclaycard-Kreditkartenantrag schnellstmöglich, druckst ihn aus, unterschreibst ihn und schickst ihn an Barclaycard. 1) Druck deinen Kreditkartenantrag aus. 3 ) Senden Sie Ihren unterzeichneten Kreditkartenantrag per Brief an: Barclaycard Gasstrae 4c 22761 HamburgAnd dann geht es weiter: 1) Ihr Antrag wird von uns geprüft. 2) Nach einer positiven Prüfung werden Sie von uns einen Postident Coupon per Brief zugesandt.

6 ) Ihre PIN, mit der Sie an Automaten Geld beziehen können, wird Ihnen aus Sicherheitsgründen ca. 14 Tage später zugesandt. Die Postfiliale Ihrer Auswahl erreichen Sie innerhalb von 7 Arbeitstagen mit diesem und Ihrem gültigen Personalausweis/Pass (040) 8 90 99 - 229ND 02 0312 3).

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum