Baudarlehen

Baukredite

Baudarlehen: Neuigkeiten und Aktuelles zum Themenbereich Es erschien mir lange Zeit eine interessante Option: das Kreditgeschäft für das Privatwohnung mit einer entsprechenden Life-Versicherung zu verbinden. Das BGH-Urteil schafft neue Verunsicherungen für Eigentümer mit einer solchen Ausfinanzierung. Dort offeriert sie sich für Mietern, über den Erwerb einer eigenen Liegenschaft zu denken. Werden die Strafgebühren für Kreditinstitute jetzt untergehen? Für berechnet ein Finanzfachmann, wer sich das zahlt.

Baudarlehen sind aktuell so stark wie nie zuvor auf günstig. An den Baudarlehen der Autobahnbetreiberin A 1 Mobil an übernehmen sind anscheinend Geldgeber beteiligt. Für könnte die Regierung so böse werden. Durch die so genannte Wohnimmobilienkreditrichtlinie wird es für ältere und junge Menschen oft schwierig, Kredite zu erhalten. Die Bauspardarlehen sind aktuell noch sehr niedrig verzinst und haben eine sehr gute Rückzahlungsquote von Flexibilität

Eigentümer können bei den Wohnungsbaugesellschaften künftig üblichere Baufinanzierungen erhalten. Der Zusagezins für Baudarlehen hat wenig mit einem Zinssatz zu tun. Für die Bank ist das wahrscheinlich ein cleverer Vorwand.

Baufinanzierungen im Durchschnitt etwas verteuert

So ist die monatliche Durchschnittsrate für ein Kredit von 150.000 EUR mit 2% Rückzahlung, 80% Beleihungsquote und 10-jähriger Kreditzusage gegenüber dem Vorquartal von 458 auf 461 EUR angestiegen. Die monatliche Rate lag bis Ende 2014 bei mehr als 500 EUR, bis Ende 2013 bei mehr als 600 EUR. Der Durchschnittskreditbetrag beträgt weiterhin 201.000 EUR.

Die Rückzahlungsquote (2,84%) und die Loan-to-Value-Ratio (79,3%) blieben ebenfalls vergleichsweise unverändert. Der Bedarf an Annuitätenkrediten liegt mit einem Marktanteil von 77,5% weiterhin auf einem neuen Höchststand.

Baukredite

Wenn Sie heute einen Baukredit in anspruch nehmen wollen, sollten Sie sich im Vorfeld über einige wenige Punkte grundlegende Informationen einholen. Bei der ersten Fragestellung geht es darum, welche Form des Baukredits Sie in Anspruch nehmen werden. Hier haben Sie die Wahl zwischen Hypothekarkrediten, Tilgungsdarlehen, Baudarlehen oder Förderkrediten des Bundes (KfW-Kredite). Häufig ist es z. B. durchaus Sinn, die bestehenden Kreditmöglichkeiten zu bündeln, um eine individuelle optimale Bauwerksfinanzierung zu erzielen.

So haben Sie beispielsweise bei einem Geschossdarlehen als Bausparvertrag die Option, während der Gnadenfrist in eine Lebensversicherungspolice oder einen Investitionssparvertrag einzulösen und dann mit der Kapitalzahlung bei Endfälligkeit das Geschossdarlehen früher zurückzuzahlen, als es bei einem Kredit mit regelmässiger Rückzahlung "normal" möglich wäre.

Der KfW-Kredit und der Bausparvertrag sind vor allem durch ein vergleichsweise niedriges Zinsniveau gekennzeichnet. In manchen Fällen sind diese 2-3 Prozentpunkte unter dem Kreditzins, den man für den "normalen" Baukredit in Gestalt eines Hypothekendarlehens bezahlen müßte. Das KfW-Darlehen hat neben den vorteilhaften Zinssätzen auch den Vorzug, dass der Verbraucher höchstens fünf Gnadenjahre nutzen kann.

Neben den vorteilhaften Zinssätzen hat der Darlehensnehmer bei einem Bausparvertrag noch einen weiteren Vorzug, dass der Kreditzins für die ganze Dauer fixiert und nicht geändert wird, was eine optimale Berechnungsgrundlage ist. Grundsätzlich kann daher gesagt werden, dass weder KfW-Darlehen noch Bausparverträge als Sonderform des Baudarlehens bei der eigentlichen Bauproduktion ausbleiben dürfen.

Mit einem Baukredit meinen Sie in den meisten Fällen immer noch das Immobilienkredit. Nichtsdestotrotz ist das Hypothekardarlehen nach wie vor der Eckpfeiler fast jeder Bauwerksfinanzierung. Der Hypothekarkredit als eine Form des Baukredits wird oft als Annuitätenkredit bezeichne. Darüber hinaus stehen Sie immer vor der Frage, ob Sie sich für einen marktgerechten und sich ständig an den jeweiligen Bedarf ändernden Zinsfuß (variabler Zinssatz) entscheiden oder ob Sie sich für die Safer-Option entscheiden und die aktuell geltenden Zinssätze für einen bestimmten Zeitraum festlegen lassen.

Dieser feste Zinssatz im Zusammenhang mit dem Baukredit ist bei den aktuellen Offerten oft nicht mehr für fünf oder zehn Jahre, sondern in einigen Fällen bis zu 20 Jahren möglich.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum