Beste Darlehenszinsen

Top-Kreditzinsen

wie man sich am besten gegen steigende Zinsen wappnet. Hier finden Sie die besten Wintertipps von Reisebloggern. Bei uns bekommen Sie den höchstmöglichen Zinssatz - Economy

Der Zins auf 3a-Konten ist in den vergangenen Wochen stark gefallen. Knapp die Haelfte der Schweiz hat ein 3a-Konto. Inzwischen haben sich in der dritten Pfeiler mehr als 50 Mrd. CHF gesammelt. Der Durchschnittszinssatz für Swiss 3a-Konten ist in den vergangenen sechs Monate um knapp 0,5 Prozent gefallen und liegt damit unter der 1-Prozent-Marke.

Derzeit liegt der durchschnittliche jährliche Zinssatz noch bei 0,74 Prozentpunkten, wie das Finanz-Portal Moneyland im Rahmen eines Vergleichs von 96 Kreditinstituten und Versicherungsgesellschaften berechnet hat. Allerdings ist der deutliche Rückgang der vergangenen Jahre einzigartig. Daher sind Zinsen von über einem Prozentpunkt zu einer Rarität geworden. Beste Voraussetzungen dafür gibt es bei einem kleinen Geldinstitut in der Westschweiz: Mit der Riviera d' Epargne bekommen die Altersvorsorgenden mit 1,250% die beste Rate (siehe Tabelle).

Nach Angaben der Marktteilnehmer wird sich die Zinsabnahme auf 3a-Konten daher fortsetzen. J. Safra Sarasin und ihre Tochtergesellschaft Cash Zweiplus verzinsen alle Spar- und Privatkonti überhaupt nicht mehr. Eine Veränderung ist angesichts des Marktumfelds zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzusehen, sagt ein Repräsentant von J. Safra Sarasin. Für die Hausbank ist die traditionelle Kontoführung ein Sekundärgeschäft, weshalb es bisher kaum Reaktionen der Kunden auf die Zero-Zinspolitik gibt, sagt der Mann von J. Safra Sarasin.

Die Tochtergesellschaft Cash Zweiplus wird ihre Kundinnen und Kunde erst in den kommenden Tagen und bei Bedarf über den Nullzinssatz unterrichten. Zero percent oder 1,25 percent Zinsen - im Laufe der Jahre kann das viel Kapital einbringen. Laut den Kalkulationen von Moneyland wird ein Sparender, der nach 35 Jahren CHF 4'000 pro Jahr auf ein 3a-Konto zahlt und nach 35 Jahren bei CHF 15'000 begann, einen Zinsertrag von rund CHF 42'500 erzielen, wenn er auf das zinsstärkste Haus wette.

Interesse ist für sie ein Instrument, um neue Kunden zu gewinnen. Ein Pensionskassenexperte beziffert den Schaden für die Versicherungsnehmer auf bis zu 140 Mio. CHF, da die Institute trotz monatlicher Abzüge erst am Ende des Jahres Zinsen bezahlen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum