Bic Norisbank

Die Norisbank Bic

BIC ??? 'norisbank' (??

??????) (??????? SWIFT). CIC-??? ????? 'norisbank' (????????) (????? ?????-????? / SWIFT code). norisbank' (V?cija) BIC (SWIFT kodu / BIK). Cod BIC dla'norisbank' (Niemcy) (kodu SWIFT). Der BIC der norisbank (Deutschland) (SWIFT-Code).

EBAN

Das Kürzel SEPA steht für "Single European Payments Area", was einen einheitlichen europÃ?ischen Zahlungsraum ausmacht. Das heißt, die Abschaffung der Landesgrenzen im grenzüberschreitenden europaweiten Zahlungs-verkehr, so dass Bankenkunden im EWU ohne Einschränkung Geldtransfers, Einzüge und Kreditkartenzahlungen vornehmen können. Dies macht den internationalen Handel leichter, zuverlässiger und kostengünstiger. Die bisher für die Überweisung genutzten Inlandskontonummern mussten im Rahmen dieser Globalisierung durch die IBAN und die BLZ der Banken durch den BIC mitgenommen werden.

Das Kürzel für "International Bank Account Number" ist mit der Bezeichnung International Bank Account Number (IBAN) abgekürzt. Ab dem 01.02.2014 löst sie die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen ab. Es wird für alle Inlandsüberweisungen und Auslandszahlungen innerhalb der EU eingesetzt. Dadurch sollte es möglich sein, grenzübergreifende Transfers ebenso zuverlässig und rasch abzuwickeln wie Inlandsüberweisungen.

Der Umfang der BAN ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Bei der deutschen BAN handelt es sich immer um eine 22-stellige Nummer. So könnte z.B. eine IBC sein: IBAN: Erinnern Sie sich als Inhaber nicht nur an Ihre Bankverbindung und Ihre Bankkontonummer, sondern auch an die vorangestellte Landeskennzahl und die zweistellige Prüfzahl. Der Übergangszeitraum dauert bis zum Monat Januar 2016, in dem Sie Ihre Landeskontonummer und Ihre BLZ weiterhin verwenden können.

Die IBAN muss dann jedoch für jede Banküberweisung herangezogen werden. Die Abkürzung BIC steht für "Business Identity Code" und kennzeichnet die international gültige BLZ der Bank. Für alle grenzübergreifenden Zahlungsverkehrsaufträge muss sie bis zum 31. Dezember 2016 neben der IBAN bereitgestellt werden.

Customizeaccounts anpassen

In der Norisbank wurde auf HBCI 3.0 oder Finnland 3.0 gewechselt. Nachfolgend wird die Anpassung des Bankzugangs erläutert. Wählen Sie im Hauptmenü auf Accounts. Mit der rechten Maustaste in der Kontenliste auf ein Norisbank-Konto aufsuchen. Wählen Sie im Kontexmenü Change. Sie tun dies für alle Bankkonten der Norisbank.

Mit der rechten Maustaste auf das Bankkonto in der Auswahlliste noch einmal anklicken und Resynchronisierung aussuchen. Unter dem Menüpunkt Master data und unter bank accesses im Submenü anklicken. Rechtsklicken Sie in der Kontoliste auf das Bankkonto der Norisbank. Ausgehend von dem angezeigten Kontexmenü Change aussuchen. Erlaube die Änderung des Bankkontos mit einem Mausklick auf Ja.

Setzen Sie die Handbibliotheksversion im Bankauszug auf 3.0 und übernehmen Sie Ihre Eingaben mit Sichern. Mit der rechten Maustaste wieder auf das Bankkonto in der Auswahlliste klick. Den Menüpunkt Bankenparameter fortschreiben auswählen. Mit der rechten Maustaste wieder auf das Bankkonto in der Auswahlliste klick. Ausgehend davon können Sie im Rahmenmenü SEPA Kontoverbindung auswählen.

Die IBAN und das BIC werden nun für Ihre Accounts abgefragt. Prüfen Sie unter Accounts auf der Registerkarte Properties, ob die IBAN/BIC Ihrer Accounts gespeichert ist. Löscht im Zweifelsfall die IBAN/BIC des Accounts, indem ihr mit der rechten Maustaste auf den Account klickt und im Kontextmenü Change wählt. IBAN/BIC entfernen und die Änderungen beibehalten.

Anschließend sind die Arbeitsschritte im Kapitel Bankzugang Initialisierung durchführbar.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum