Dkb Online Banking Erfahrungen

Die Erfahrung von Dkb im Online-Banking

Negativ ist jedoch, dass der Zugang zum Online-Banking nur über ein Passwort möglich ist, das nicht länger als vier Zeichen sein darf - ein interessanter und wichtiger Aspekt, der zur Sicherheit im Online-Banking beiträgt. Warum habe ich mich für die DKB entschieden? Sie wird am Computer über den Webbrowser und die DKB-Homepage bedient. Die DKB ist mit zahlreichen verschiedenen Bankangeboten auf "Online-Basis" sehr gut im Netzwerk positioniert und bietet niedrige Konditionen sowohl für Girokonten als auch für die Depotführung. Die DKB Deutsche Kreditbank AG: Die DKB Deutsche Kreditbank AG, Berlin: recommendable, good experience.

Ratings der DKB und der Deutschen Creditbank AG| Kundenbewertung durch www.dkb.de einsehen.

Mangelnde Zugänglichkeit und unzumutbarer Dienst, Irrtümer der DKB-Mitarbeiter, für die der Auftraggeber bezahlen muss: Ich habe am 16.12.2017 einen Aktivierungsschreiben für Online-Banking beantragt, um mein neuestes Handy für Online-Banking zu errichten. Zugleich blockierte ein Servicetechniker den Stift für den Online-Zugang und schickte mir einen neuen Stift, der auch nach einer Weile nicht ankam.

Dies gibt mir jedoch keinen Zugriff auf mein Online-Banking. E-Mail-Verkehr, der erst 2 Tage später oder tel. beantwortete wurde/wird Der Ansprechpartner konnte den blockierten Zugriff im Online-Banking nicht aktivieren oder konnte den Versand eines Aktivierungsschreibens nicht einhalten. DKB: Die offensichtlichste aller Banken (Nachahmung). Ich habe mein Account und das DKB-Hilton-Visum bereits beendet - wegen der Lufthansa-Meilen- und Mehr-Kreditkarte müssen Sie mit dieser schrecklichen Institution noch etwas zu tun haben.

Wäre der Preis "Deutschlands dämlichste Bank" nicht bereits verliehen worden...... Tipp: Vermeiden Sie diese Bankkarikatur. Sie können diese Bankkarte getrost auslassen, ich werde dieses Bankkonto auflösen. Neben meinem Account wollte ich für meinen Kind einen "under 18 Account" erstellen. Stattdessen hatte ich auf einmal ein zweites DKB Cash-Konto.

Auch ein zweiter Anlauf, ein Benutzerkonto für meinen kleinen Jungen zu eröffnen, scheiterte übrigens. Verwurzeltes Mobiltelefon = sofortige Suche nach einer anderen Datenbank. Zahlreiche Online-Händler sind gezwungen (!), das besonders gesicherte "Verified by Visa" (oder 3-D Secure) Übertragungsverfahren zu verwenden. Dazu muss auf Ihrem Mobiltelefon eine DKB-Anwendung eingerichtet sein. Wenn Ihr Mobiltelefon verwurzelt ist (Fachbegriff, muss nicht jeden kennen), dann geht die Anwendung nicht.

Mit anderen Worten: Mit einem verwurzelten Mobiltelefon ist keine Zahlung möglich. Account nicht verwendbar. Es scheint, dass ich mich irreführend geäußert habe - für die ich mich entschuldige (....) - und statt "bezahlen" sagte ich "auszahlen", aber als Dienstleistungsangestellter einer Hausbank sollte man meiner Meinung nach immer noch begreifen, dass ich, wenn ich von einer Kreditkarte spreche, eine ZAHLUNG meine und mich vielleicht nur selbst verpflichtet habe.

Meine Lösungsvorschläge für eine solche Sachlage wären, dass, wenn ein anderer Kundin oder ein anderer Kundin "auszahlen" statt "auszahlen" sagt, beide Möglichkeiten noch einmal erläutert werden, d.h. wie die Sachlage bei einer Ausschüttung, d.h. einer Rücknahme, aussieht und wie die Sachlage bei einer Zahlung, d.h. einer Kreditkarte, aussieht, anstatt die Menschen als Dummköpfe zu verkaufen und in die Falle zu tappen, denn als Kundenbetreuer scheint man sich zu weigern, 1 + 1 zusammenzunehmen und verbindlich zu handeln.

Ich möchte diese Bemerkung machen, weil ich es generell satt habe, mit unfreundlichem Kundendienst zu sprechen, insbesondere mit denen, die dort beschäftigt sind, wo ich mein Gehalt unterhalte. Neben dieser schlechten Erfahrungen kann ich die DKB vorbehaltlos an andere empfehlen, und es gibt auch ein freundliches und engagiertes Kundendienstpersonal! Seit über 10 Jahren habe ich mein Benutzerkonto - in dieser Zeit ist alles reibungslos gelaufen.

Seit vielen Jahren bin ich langjähriger Kundin dieser Hausbank und kann nur positiv meldet werden. Sie können die Karte auch kostenfrei nutzen. Auf diese Weise können Sie an Automaten auf der ganzen Welt gratis auszahlen. Wir haben auch beim Dienst nur gute Erfahrungen gemacht. Da ich seit beinahe 10 Jahren Kundin bin, kann ich nur positiv über mich selbst sprechen.

Dort wurde mir rasch weitergeholfen, das gezahlte Kapital gleich zurückerstattet und eine neue Karte ausgegeben. Diejenigen, die einen Direktpartner wünschen, sind aber mit einer hochgehobenen Sparbank oder Volksbank auf jeden Fall besser, dürfen aber dann auch nicht auf Online-Konditionen zählen. Wenn Sie eine E-Mail zurücksenden, wird Ihr Account unverzüglich blockiert, der Dienst ist nicht persönlich und Sie erhalten System-E-Mails ohne Kontaktperson, so dass es sich um Spam handeln könnte.

Ein schneller telefonischer Problemlöser ist nicht gewünscht, ein hoffnungsloser Erinnerungswert "That can bank" ist angemessen abgefasst - statt "can" sollte sich dieses Unterfangen an dem Begriff "make" ausrichten. Da ich mein Benutzerkonto seit einiger Zeit nicht mehr genutzt habe, brauche ich jetzt neue Online-Zugangsdaten. Unglücklicherweise ist es jetzt seit über drei Monaten unverarbeitet und ich habe keinen Zugang zu dem Account.

Nach meinen bisherigen Erfahrungen kann ich nur von der DKB aberaten. Tatsächlich war ich bei der DKB nahezu 10 Jahre lang ein begeisterter Kundin. Auf meinem Account habe ich eine monatliche Zahlung von knapp 2000 EUR. Hiermit habe ich einen Wunsch geäußert, meine Disposition um 300 EUR zu erhöhen und ich habe bereits eine Disposition weit unter einem Monatsgehalt, ich habe eine negative E-Mail erhalten, mit der man nicht einverstanden sein konnte, da ich keinen regelmässigen Zahlungseingang hatte.

Deshalb sollten wir es uns zweimal überdenken, bevor wir als Konsument zur DKB gehen. Die anderen werden mit einem schwer abgebauten Account abgeschrieben. Weil ich nahezu ausschliesslich mit der Amazon-Kreditkarte bezahle, verwende ich mein DKB-Visum nur zum Abheben von Bargeld ( "und das kostete DKB-Geld, weil ich die Bankautomaten anderer Leute benutzte).

In dieser Hinsicht erwirtschaftet die DKB mit mir kein Kapital - im Gegenteil: Die Entnahme von Bankautomaten bei anderen Institutionen und mein Kreditguthaben kostet DKB sogar DKB-Leistungen (Stichwort: Strafzins bei der EZB). Es ist also nur für Leute von Interesse, die ihr Account überschreiben und/oder zur Zahlung verwenden wollen. Das ist meine bisher schönste Hausbank.

Das ist meine bisher schönste Hausbank.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum