Leistungskreditbetrug

benefit credit fraud

begeht es einen so genannten Performance Credit Betrug. Heutzutage flatterte eine Einladung der Polizei in Xs Haus wegen dieses Gesetzes: benefit credit fraud. EDV-Betrug, Leistungs- und Kreditbetrug, die Verbreitung pornographischer Schriften und Verbrechen gegen Urheberrechtsgesetze. Deshalb werde ich des betrügerischen Erwerbs von Kraftfahrzeugen, des Provisionsbetrugs, der Fälschung technischer Unterlagen, der betrügerischen Verwendung von Leistungspunkten beschuldigt.

Kreditbetrug Betroffenes Strafmaß

hello ich werde des Leistungsbetrugs beschuldigt. im vergangenen Jahr hatte ich einen schuldlosen verkehrunfall mit einem verlust von ca. 18.000 eur....... Liebe Kollegin Rechtsanwältin, lieber Kollege Anwalt, ich werde als Angeklagter in der Ermittlungsfrage des Leistungsbetrugs an.... Nun liegen mir Strafanzeige/Anzeigen gegen Leistungskreditbet vor....

Als " Angestellter " sind wir auf der Suche nach einem Juristen, der im Verdacht steht, im Zuge einer Strafuntersuchung ein " Leistungsdarlehen " zu haben. Meine sehr geehrten Kolleginnen und Kollegen, vor kurzem wurde ich über eine Internetanzeige auf eine Website umgeleitet, die vermeintlich eine Namensanalyse durchführt. Hallo, ich habe zwei Gebühren für das Führen ohne Führerschein. Liebe Kollegin Rechtsanwältin, lieber Kollege Jurist, ich werde als Angeklagter in der Ermittlungsangelegenheit des Leistungsbetrugs an....

Betrug bei Performance Credits - Polizeivorladung

Kurze Zeit nachdem ich eine Frage zur eigenen Website von S gestellt hatte, stellte ich mir vor, für mich zu arbeiten.

Sie müssen wissen, dass ich damals bereits durch einen Anwalt für einen aussergerichtlichen Schuldenregulierungsplan repräsentiert war. Nun kam die Faktura von S über den Selbstbehalt von 150,00 ?. Jetzt kam aber auch die Abrechnung von meinem Anwalt für den aussergerichtlichen Schuldenvergleichsversuch in der Größenordnung von über 110,80 ?.

Mit E-Mail vom 16.08.08, 08 habe ich S mitgeteilt, dass ich den Überschuss auf den 29.08.08. 08. 08 übertragen kann. Kurz darauf bekam ich jedoch einen Brief, in dem S mich des Betrugs bezichtigte und die Reklamation auf über 300,00 Euro zunahm. Das konnte ich bis heute bedauerlicherweise nicht auszahlen.

Es wurden bereits Mahn- und Vollstreckungsbefehle erlassen, und jetzt wurde die Polizeibeamte gerufen. Es war wirklich nie meine Idee, S nicht zu bezahl. Zur Möglichkeit der Ordnungswidrigkeit / Entzug des Führerscheins habe ich unterdessen einen anderen Juristen beauftrag. Er hat auch seinen Selbstbehalt geltend gemacht. Stelle jetzt deine momentane Anfrage und erhalte eine rechtlich verbindliche Anwort von einem Juristen.

I. Sie als Angeklagte haben während des Polizeiverhörs die Möglichkeit, sich zu dem Ihnen zur Last gelegten Verbrechen zu äußern. Es ist für Sie von Bedeutung zu wissen, dass Sie einer solchen Polizeivorladung nicht folgen müssen, im Gegensatz zu einer Einladung der Anklage. Deshalb sollten Sie zunächst überlegen, ob Sie zum Polizeiverhör kommen oder von Ihrem Recht auf Schweigen Gebrauch machen wollen.

Deshalb empfehle ich Ihnen, einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen, um die Einsichtnahme in die Akten für Sie zu beantragen. Weil die Befragung am 10.12.08 stattfinden wird, sollten Sie genügend Zeit haben. Der Ihnen vorgeworfene Leistungsbetrug bedeutet einen Leistungsbetrug nach ? 263 SGB in der Form, dass jemand einen Vermögensauftrag von jemand anderem angenommen und bereits im Voraus heimlich übernommen hat, die Dienstleistung nicht zu erstatten.

Dies bedeutet, dass der Dienstleister, in Ihrem Falle der/die Anwalt(e), durch einen unwahrheitsgetreuen Vorwand der ausreichenden Zahlungsfähigkeit praktisch davon überzeugt wird, eine Dienstleistung auf Pump zu erbringen. Das bedeutet, dass der Dienstleister durch einen unwahrscheinlichen Vorwand der ausreichenden Zahlungsfähigkeit praktisch überzeugt wird. Man sagt jetzt, beabsichtige nie, Besessene zu haben, um nicht zu zahlt. Die allgemeine Zahlungsbereitschaft spiegelt sich auch in der Tatsache wider, dass Sie am 31. August 2008 die Zahlung des Selbstbehalts zugesagt haben.

Es liegt in der Verantwortung der Staatsanwaltschaften, nachzuweisen, dass Sie bei der Inanspruchnahme der Zuwendung bewusst vorgegangen sind.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum