Netbank Prepaid Kreditkarte Erfahrungen

Erfahrungen mit Netbank Prepaid-Kreditkarten

Auch die Netbank Prepaid-Kreditkarte ist in einer "virtuellen" Version erhältlich. Netzbankkartenlimit je nach Alter und Können! Mit der Netbank Prepaid-Kreditkarte möchte man eine zweite Karte verstehen, die Sicherheit bietet. Im Falle eines Diebstahls ist nur der geladene Betrag gefährdet; mit einer geeigneten Kreditkarte ist die gesamte Kreditlinie akut gefährdet. Natürlich ist es wichtig zu beachten, dass Sie Ihre Netzbank-Prepaid-Kreditkarte aufladen müssen.

Die LBB sammelt Erfahrungen aus 6 Evaluationen " 3.5/5 im Prüfungstest

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin ist eine Finanzholdinggesellschaft und Inhaber der LBB Berlin AG. Der Ursprung der LBB geht auf das Jahr 1818 zurück, als die Berlinische Landessparkasse ins Leben gerufen wurde, die heute als Zweigniederlassung der LBB fungiert. Das Privat- und Unternehmenskundengeschäft, die gewerbliche Baufinanzierung und das Kreditmarktgeschäft werden von der LBBW betrieben.

Die LBB konzentriert sich im privaten Kundengeschäft auf den Vertrieb von Karten unter der eigenen Tradition. Das klassische Bankgeschäft wird über die Berlinische Landesbank abgewickelt - hier entsprechen die Angebote den im Sparkassenbereich gängigen Maßstäben. In der LBB sind die Karten als Kreditkarte, Prepaid- und Co-Branded-Kreditkarte verfügbar. Die LBB ist trotz ihrer privaten Ausgestaltung Teil des öffentlich-rechtlichen Bankensektors.

Das Direktangebot der LBBW für den Privatkundenbereich (d.h. außerhalb des Sparkassensektors) war bisher durchführbar. Als eine der ersten großen öffentlich-rechtlichen Kreditinstitute hat die LBB zielgerichtete Finanzprodukte für Privatbankkunden entwickelt. Tatsächlich begrenzt die LBB ihr Privatkundenangebot auf wenige Kreditkarte. Dadurch zieht er Kredit in seine Buchhaltung ein, den der ADAC an seine Kundschaft ausgibt.

Darüber hinaus hält die LBB seit mehreren Jahren eine Mehrheit an der netbank der Hamburgischen Direktionsbank. Die LBB ist als LBB an die Vergütungsregelung des Bundesverbandes Öffentlicher Finanzdienstleistungsaufsicht (EdÖ) angeschlossen. Dies ist das staatliche Gegenstück zur Pflichteinlagensicherung von Privatbanken. Darüber hinaus ist das Kreditinstitut dem Sicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Bankenverband angeschlossen.

Die Angebote für den Privatkundenbereich unter dem Markenzeichen LBB sind auf einige Kreditkarte-Modelle begrenzt. Wir bieten sowohl Karten (Kreditkarten mit optionalem Ratenzahlungsmechanismus) als auch Prepaid-Karten (erhältlich ohne oder mit wesentlich vereinfachtem Bonitätsmanagement) sowie Co-branding-Karten an. Der Preis von Kreditkartenprodukten sowie nutzungsabhängige Gebühren und zusätzliche Dienstleistungen bewegen sich auf einem am Markt üblichen Maß.

Es steht für alle gängigen Karten eine Online-Banking-Plattform zur Auswahl, über die Transaktionen und Kontoguthaben einsehbar sind und einige Bestellungen getätigt werden können. Über das Online-Banking kann der Inhaber auch das ihm zur Verfuegung stehende Limite erfragen, Beschwerden ueber unbefugte Transaktionen einreichen und zurueckkehren. Partner sind neben dem ADAC die Airline AirBerlin und der Versandhandel Amazon.

Somit unterstehen die Bankguthaben dem Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenkasse. Bei genauerem Hinsehen des Internetauftritts der LBB wird deutlich, dass der Privatkunde nur einer von mehreren Eckpfeilern im geschäftspolitischen Konzept der LBB Berlin ist. Über den Menüeintrag "Private Banking" erfolgt eine direkte Weiterleitung auf die Startseite der Berlinischen Landessparkasse. Das Research und die Publikation der Nationalbank zu makroökonomischen Trends belegen weit mehr Platz als die Eigenmarken für private Kunden.

Für alle privaten Kunden, die ein Kreditkarte-Konto bei einer weltweit agierenden öffentlich-rechtlichen Institution unterhalten wollen, ist die LBB eine gute Ansprache. Den größten Zusatznutzen für die privaten Kunden bieten die Vertriebskooperationen der LBB mit Kooperationspartnern wie ADAC, amazon etc. Dabei bietet die LBB über die netbank und die Berlinische Landesbank komplette Produktangebote für das private Kundengeschäft an:

Natürlich genügt das Eigenmarkenangebot nicht, um die Nationalbank als hauseigene Institution zu bezeichnen - was wahrscheinlich auch nicht erwünscht ist. Die wichtigsten Pluspunkte sind der Einlagenschutz und das Online-Banking für alle gängigen Zahlungsmittel.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum