Online Banken test

Test der Online-Banken

Selbst TAN per SMS hat keine Chance. Status: 19.10. 2018 10:46 Uhr - Lesedauer: ca. 3 Minuten Bildvergrößerung Mittlerweile von der EU als ungewiss angesehen: die TAN-Liste auf Brief. Diejenigen, die ihr Bankgeschäft online abwickeln, kennen sie oft noch: sechsstellige Papierlisten, die bei jeder Bestellung griffbereit sein müssen. Für die Buchungsbestätigung benötigt das Online-Formular eine der Vorgangsnummern ("TAN").

Zahlreiche Banken sind bereits dabei, ihre Kundschaft zu beraten und auf andere Vorgehensweisen umzustellen. Im Rahmen der Studie hat die Südtiroler Kulturstiftung alternative Authentifizierungsmethoden getestet. Obwohl viele davon ungefährlich sind, sind Bankenkunden in der Regel mit hohen Ausgaben konfrontiert. Demnächst wird es keine gedruckten TAN-Listen mehr für das Online-Banking gibt, da diese als ungesichert eingestuft werden. Das Magazin "Finanztest" hat sich mit der Frage beschäftigt, wie sichere Lösungen sind.

Unter den 22 grössten Banken verwenden viele die SMS-TAN oder MobileTan. Laut den Testern weist dieses Vorgehen Sicherheitslöcher auf, wenn die Übertragung in einem Smartphone-Browser erstellt und die Kurznachricht auch an dieses Endgerät gesendet wird. Einige Banken senden bereits jetzt kostenlos SMS-Nachrichten an die Verbraucher für nur Geld: neun Cents pro TAN.

Die anderen Banken beenden das Kurzmitteilungsverfahren SMS-TAN vollständig. Im ChipTan-Prozess wird die Girokarte in ein Laufwerk eingeschoben, das dann eine TAN ausgibt. Die Testpersonen halten die meisten Prozesse mit einem zusätzlichen Stromerzeuger oder Leser, den der Kunde für fast 10 bis 30 EUR selbst einkaufen muss, für Zukunftssicherheit. Beispielsweise entsteht mit PhotosTan eine Graphik auf dem PC-Monitor, aus der der Leser eine TAN ausgibt.

Wenn Sie ein Online-Kunde von mehr als einer Hausbank sind, müssen Sie unter Umständen mehrere Leser kaufen. Dieses Vorgehen wird auch als sehr unbedenklich angesehen. Noch nicht ganz so überzeugt, aber nach dem Produkttest durchaus annehmbar, ist das Apparat AppTan ganz ohne Computer und ohne Auslesegerät, nur mit dem Baby. Auf jeden Falle empfiehlt die Foundation den Kundinnen und Kunden, in den nächsten Wochen die Briefe ihrer Banken durchzulesen.

Online-Banking: Welche Prozesse sind unbedenklich?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum