Rbs Bank Deutschland

Die Rbs Bank Deutschland

RBS, Deutsche Bank & Co.: Warum diese Banken Kunden loswerden wollen. Die Royal Bank of Scotland hat für Brexit eine deutsche Banklizenz beantragt. DIE KÖNIGLICHE BANK OF SCOTLAND PLC CZECH REP.

Die RBS beantragte die Zulassung als deutscher Bankier von Breite.

Die Royal Bank of Scotland (RBS) hat laut einem Pressebericht eine Bankenlizenz in Deutschland beantragte, um den Marktzugang in Europa nach Bremen zu erhalten. Das Bankhaus plant, seine bisherige Niederlassung in Frankfurt durch die neue lizenzierte Niederlassung zu ersetzt, berichtet die "Financial.... DGAP-News: The Royal Bank of Scotland plc / Stichwort(e): Sale Stabilisation Statement 04.01.2019 / 09:28 Der Herausgeber / Publisher ist für den inhaltlichen Teil der Erklärung verantwortlich.....

Die Royal Bank of Scotland nimmt Abschied vom Zertifikatsmarkt in Schottland auf | Products und 13.06.2013

Der deutsche Zertifikatsmarkt ist seit dem Zusammenbruch der US-Bank Lehman Brothers um knapp 30 Prozentpunkte zurückgegangen. Heute gibt einer der Wegbereiter das einst derart erfolgreich arbeitende Unternehmen auf: die Royal Bank of Scotland. Das Zertifikatsgeschäft der Royal Bank of Scotland (RBS) wird eingestellt. Die Aktienderivate und das Retail-Zertifikategeschäft stehen zum Kauf zur Verfügung.

"â??Es wÃ?re wÃ?nschenswert, wenn ein anderer Derivatanbieter das GeschÃ?ft Ã?bernehmen und mit der gleichen QualitÃ?t fortfÃ?hren wÃ?rde. Als Nachfolgerin von ABN Amro ist die RBS einer der Vorreiter auf dem angelsächsischen Zertifikatsmarkt - und bereits der zweite große Provider, der innerhalb kürzester Zeit sein Unternehmen aufgab. Vor gut einem Jahr legte die Australierin Mcquarie den Spieß um - sie hatte erst 2010 das Unternehmen der in Köln ansässigen Privatbank Sal. Oppenheim in die Hand genommen und viel Zeit in den Ausbau einer europaweiten Derivateabteilung investiert.

Letztes Jahr hat die große französiche Bank BNP Paribas das Zertifikatsbuch von Makquarie übernommen. Bezogen auf den Umsatz in Deutschland erreichte die RBS im Monat Mai einen Anteil von 4,5 Prozentpunkten und ist damit der sechstgrößte Provider. In Deutschland betrug das in RBS-Zertifikate eingesetzte Investitionsvolumen in jüngster Zeit gut drei Mrd. EUR, wie aus den Angaben des DDV ersichtlich ist.

Das Gesamtvolumen des Marktes liegt bei fast 96 Mrd. E. Die RBS ist auch einer der großen Dienstleister in Österreich - das Haus ist auch der alleinige Auslandsanbieter im ZFA. Nach Einschätzung des ZFA wurden dort im Monat Mai rund 13,5 Mrd. umgerechnet. Nach Ansicht von Branchenexperten ist es sehr ungewöhnlich, dass ein Konkurrent, wie in den Fällen BNP und Mazquarie, lediglich alle offenen Papierbestände übernehmen würde.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum